Wasseraufbereitungs-Service Gudat GmbH

Meisterfachbetrieb
Beratung - Planung - Vertrieb - Montage - technischer Kundendienst
 
 

Allgemeines
Das Unternehmen
TrinkwV 2001

Legionellen

 

Produkte
Entkalkungsanlagen
Dosieranlagen
Dosierlösung
DVGW-PrüfzeichenSchutzfilter

 

Infos & Kontakt
Kontaktadresse
Anfahrt
Impressum
Datenschutz


ServiceEtiketten

 

 

 



TrinkwV 2001 - 06.07.2005

Wichtige Änderungen seit Januar 2003

Seit Januar 2003 gilt die neue Trinkwasserverordnung (TrinkwV 2001), die für Betreiber von wassertechnischen Anlagen einige wichtige Änderungen beinhaltet. Dies betrifft sowohl öffentliche wie private Wasseranlagen. Insbesondere muss die einwandfreie Qualität des Wassers zukünftig an der Entnahmestelle statt wie bisher am Hauseingang gegeben sein. Die Wasserversorger sind aber verständlicherweise weiterhin nur bis zum Hauseingang für die Wasserqualität verantwortlich.

Das bedeutet, dass die Eigentümer oder Betreiber von Wasseranlagen in öffentlichen oder Wohngebäuden selbst die volle Verantwortung für die Qualität ihrer Wasseranlagen bis hin zur Entnahmestelle tragen.

Eine weitere Neuerung der TrinkwV sind die regelmäßigen Überprüfungen der Hausinstallationen auf Legionellen in öffentlichen Gebäuden. Die Gesundheitsämter sind berechtigt, bei Überschreitung der Grenzwerte notfalls eine Stilllegung der gesamten betroffenen Wasserversorgungsanlage anzuordnen.

 

Informationen des DVGW

Der DVGW hat auf seinen Internetseiten umfangreiche Informationen zur neuen Trinkwasserverordnung bereitgestellt.

 

 

 

 

   


2018 - WSG Wasseraufbereitungs-Service Gudat GmbH, Schriesheim